Anna Glinsmann (annaglin) – Gallerie Illustration



Traditionelle Zeichnung und Malerei (freie Arbeiten)


Mein Portfolio umfasst Malerei, Zeichnung, Animation und Skulptur. Ich arbeite mit traditionellen Medien gerne im kleinen Format. Viele der oben zu sehenden Bilder sind zum Beispiel nur 64x89mm groß, das gängige Sammelkartenformat.

In my portfolio, you'll see paintings, drawings, animation and sculpture in a variety of media. When I work in traditional media, I preferably draw in a small format such as 64x89mm, which is the standard size of collectable card games.



Digitale Zeichnung und Malerei (freie Arbeiten)


Mein Portfolio umfasst Malerei, Zeichnung, Animation und Skulptur. Ich arbeite mit traditionellen Medien gerne im kleinen Format. Viele der oben zu sehenden Bilder sind zum Beispiel nur 64x89mm groß, das gängige Sammelkartenformat.
Ich studiere derzeit Illustration an der HAW Hamburg.

In my portfolio, you'll see paintings, drawings, animation and sculpture in a variety of media. I work traditionally as well as digitally and often combine the two. I preferably draw in a small format such as 64x89mm, which is the standard size of collectable card games. At the moment, I'm studying Illustration at HAW Hamburg, Germany.



Print (freie Arbeiten)


Aufkleber gehen immer! Mein persönlicher Favorit ist jedoch das Puzzle. Aber auch Siebdrucke gibt es hier zu sehen.

Stickers are always great! Still, my personal favourite is the jigsaw puzzle. I did some screenprints as well.



Print: Faltblatt Bauteilbörse Bremen


In Zusammenarbeit mit Grafikdesignerin Inge Glinsmann und Texterin Petra Schröder habe ich für die Bauteilbörse Bremen den Jahresrückblick jeweils für 2017 und 2019 illustriert. Die Bauteilbörse holt gut erhaltene Bauteile zur Wiederverwendung aus alten Häusern, die umgebaut oder abgerissen werden. Das spart nicht nur Ressourcen, sondern bringt Vintage-Schätzen neues Leben! Da jedes Teil individuell ist, sind hier Zeichnungen sinnvoller als Fotos. Gedruckt wurden die Faltblätter passenderweise auf die Rückseite von alten Plakaten, die damit ebenso wiederverwendet wurden.

I illustrated the 2017 and 2019 annual reviews for Bauteilbörse Bremen. They resell old building components from houses that are to be renovated or demolished. Since all the parts are different each time, illustration instead of photography was the way to go. Fittingly, these flyers got printed on the backsides of old art posters, so they got repurposed as well! Created with graphic designer Inge Glinsmann and copywriter Petra Schröder.



Print: Flyer Nostalgieshop Hamburg


Flyerdesign und Illustration für den Nostalgieshop Hamburg, Spezialist für Vintage und Rockabilly Mode, Musik und Möbel.

Flyer design and illustration for Nostalgieshop Hamburg, specialist for midcentury and rockabilly fashion, furniture and music.